Unsere A-chen werden 3!

Schon drei Jahre ist es her, daß die ersten Erftauen-Kinder das Licht der Welt erblickt haben und unsere Enie das erste Mal in ihre heißgeliebte Mama-Rolle schlüpfen konnte.

Unsere Alissa konnten wir eben schon ausgiebig Knuddeln (Kiki konnte gestern schon ein weng vorgeknuddelt werden wink ), allen anderen schicken wir hiermit virtuell die allerherzlichsten Glückwünsche und Knuddler! Laßt Euch ausgiebig feiern und verwöhnen! Wir sind super stolz auf Euch: Joschi, Barny, Alissa, Loona, Arcani, Amber, Kiki, Alana, Sally und Lena und wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen, wo wir Euch dann auch persönlich bobbeln können!

Besuch von Coco

Nachdem es nach dem Auszug von Cinnamon doch recht ruhig geworden war, haben wir uns sehr darüber gefreut, dass unsere Coco (jetzt Choco) vier Tage zu Besuch kam. Vor allem auch Mama Enie hat den Besuch ihrer Tochter sehr genossen.

Und so sieht Coco mittlerweile aus:

Elo Choco von den Erftauen

 

Mehr Bilder davon gibts in einem Picasa-Webalbum unter https://picasaweb.google.com/enieelo/CocoUrlaub .

Die C-chen in den neuen Familien

Alle C-chen haben sich gut bei ihren neuen Familien eingelebt und entwickeln sich zu prächtigen Junghunden.
Clooney hat sogar schon seinen Halbbruder Boomer getroffen.
Erste Bilder nach dem Auszug gibt es in den Einzelgalerien von Clooney, Cinnamon, Catey, Coco und Chana.

Die Erftauen-Elos bei Wikipedia

Wir möchten Euch nicht vorenthalten, dass sich die Erftauen-Elos mittlerweile auch an anderer wichtiger Stelle im Netz präsentieren ;) : Guckt mal unter Wikipedia in den Elo-Artikel und schaut Euch mal die Klein-Elos an! Ja, genau unsere Alissa mit ihrem "kleinen" Bruder Bo(ris) zeigen der interessierten Öffentlichkeit, wie hübsche Kleinelos so aussehen können:

Alissa und Boris

Weitere Beiträge...

  1. News-Archiv bis November 2011